Sie sind hier:

Oberverwaltungsgericht der Freien Hansestadt Bremen

Richter/in am Oberverwaltungsgericht der Freien Hansestadt Bremen, Besoldungsgruppe R 2

Beim Oberverwaltungsgericht der Freien Hansestadt Bremen ist die Stelle einer/eines

Richterin/Richters am Oberverwaltungsgericht - Besoldungsgruppe R 2 -

zu besetzen.

Über die erforderliche Befähigung zum Richteramt hinaus werden sehr gute, möglichst breit angelegte Rechtskenntnisse und verwaltungsgerichtliche Erfahrungen erwartet. Das zu besetzende Amt erfordert u. a. eine besondere Fähigkeit zur vertieften Auseinandersetzung mit schwierigen Rechtsfragen und besonderes Verständnis für die praktischen Auswirkungen juristischer Lösungsansätze.

Die Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie männliche Mitbewerber vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte innerhalb von drei Wochen nach Veröffentlichung dieser Ausschreibung an die

Präsidentin des Oberverwaltungsgerichts der Freien Hansestadt Bremen
Justizzentrum Am Wall
Am Wall 198
28195 Bremen

Bremen, 09.01.2018