Sie sind hier:

Terminvorschau

Auf dieser Seite werden ausgewählte Termine in Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Bremen mitgeteilt. Für nähere Informationen, insbesondere zu den räumlichen Kapazitäten, wenden Sie sich bitte an die Pressesprecherin

Verena Korrell

Vorsitzende Richterin am Verwaltungsgericht

Eine Absprache mit der Pressesprecherin ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie mit einer größeren Gruppe an der Verhandlung teilnehmen möchten. Die folgende Zusammenstellung enthält - vorbehaltlich weiterer Ladungen und möglicher Terminsaufhebungen - die demnächst vorgesehenen öffentlichen Verhandlungen des Verwaltungsgerichts, soweit sie aus gerichtlicher Sicht von allgemeinem Interesse sein könnten. Soweit nicht anders angegeben, finden die Verhandlungen im Justizzentrum Am Wall 198, 28195 Bremen, statt.

TERMINE

15.01.2019 – 12:00 Uhr – Saal 5

6 K 478/14 W. L. ./. Stadt Bremerhaven
Es geht um die Frage, wie hoch die Arbeitszeit von Feuerwehrbeamten im Mischdienst sein darf; damit verbunden ist die Frage, ob ein Anspruch auf finanziellen Ausgleich zu viel geleisteter Stunden besteht.

29.01.2019 – 09:30 Uhr – Saal 5

6 K 819/18 P. Z. ./. Freie Hansestadt Bremen
Die Klägerin ist Beamtin und bei der Performa Nord mit der Personalsachbearbeitung für das Landesamt für Verfassungsschutz befasst. Sie begehrt deshalb die Gewährung einer Stellenzulage für Beamte beim Landesamt für Verfassungsschutz.

29.01.2019 – 11:00 Uhr – Saal 5

6 K 721/18 J. Z. ./. Freie Hansestadt Bremen
Der Kläger ist Professor an der Universität Bremen und streitet um die Ruhegehaltsfähigkeit seiner Leistungszulagen.

29.01.2019 – 13:30 Uhr – Saal 5

6 K 717/16 A. S. ./. Freie Hansestadt Bremen
Die Klägerin ist Professorin an der Hochschule für Künste. Sie begehrt höhere Leistungsbezüge.